Neue Bezugsgruppen für die Schulpraxis (III)

Die Idee ist, dass sich Studierende, Referendar_innen, und Junglehrer_innen zu Bezugsgruppen zusammenfinden, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu reflektieren und das Erlebte auch in einen theoretischen / politischen Kontext einzuordnen.

Zuerst wurden alle Interessierten öffetnlich zum 02. Dezember 2012
zu einem Bezugsgruppen-Findungstreffen in den Projektraum Neukölln eingeladen.

Bei dem Treffen waren vier Interessierte anwesend, die sich gegenseitig zwei Stunden lang intensiv zugehört haben. Erste Bedürfnisse wurden deutlich. Außerdem stellte ein Mitglied einer bestehenden Bezugsgruppe die bisherigen Erfahrungen und die in den Bezugsgruppen erarbeiteten Methoden zur Reflexion und gegenseitigen Unterstützung vor.

Einladung zum Folgetreffen am 16. Dezember

„Nun sollen Nägel mit Köpfen gemacht werden. Ziel ist, uns so zu sortieren, dass eine neue, für alle angenehme Bezugsgruppe gegründet werden kann. Das Treffen ist noch offen für alle interessierten.“

ORT: OWEN.ev
Nogatstraße 22/22
Berlin Neukölln

vom S-und U-Bahnhof Hermanstraße gut zu erreichen.

WANN: 16.12. 18 Uhr


0 Antworten auf „Neue Bezugsgruppen für die Schulpraxis (III)“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × acht =