Archiv für März 2013

24. März: Gründungstreffen – Bezugsgruppen für die Schulpraxis (IV)

Du hast deine Bewerbung fürs Referendariat abgegeben? Du bist noch unsicher, wie du im Ref. klarkommen wirst? Dann mach mit bei einer der Bezugsgruppen zur Schulpraxis oder gründe eine.

Die Idee ist, dass sich Studierende, Referendar_innen, und Junglehrer_innen zu Bezugsgruppen zusammenfinden, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu reflektieren und das Erlebte auch in einen theoretischen / politischen Kontext einzuordnen.

Workshop zum Bezugsgruppenkonzept und zum Kennenlernen

So, 24. März 2013
17-20 Uhr
Irving-Zola-Haus, Ohlauer Str. 12

wetere Infos und Texte zum Bezugsgruppenkonzept findest du im Dossier Bezugsgruppen

parallel findet im Irving-Zola-Haus das Kiezcafe statt und es gibt (veganen) Kuchen.

Aufruf zur Beteiligung an der Refugee-Revolution-Demo am 23.3.13

Als Verbündete des Flüchtlingsstreiks rufen wir mit zur Refugee-Revolution-Demo auf. Bitte kommt mit uns am Sa, 23.3.2013 um 14 Uhr auf den Berliner Oranienplatz und lasst uns zeigen, dass es auch im Inneren des Systems Menschen gibt, die das Flüchtlingsabwehr-Regime der EU und Deutschlands nicht mittragen. Lasst uns gemeinsam unsere Solidarität mit allen Geflüchteten demonstrieren, die um ihre Würde und um ihre Rechte kämpfen!

hier der Aufruf der Flüchtlinge und ihrer Unterstützerinnen:

What we need is your solidarity!

An alle Verbündeten und solidarischen Gruppen des Refugee Protest und
des Camps Oranienplatz!

Wir, die streikenden Geflüchteten vom Oranienplatz Berlin und die tätigen UnterstützerInnen rufen alle mit uns solidarischen Gruppen in Berlin und bundesweit dazu auf, in ihren Kreisen und mit ihren Mitteln die Refugees Revolution Demo am 23.03.2013 in Berlin zu unterstützen und dafür zu mobilisieren. Wir bitten Euch, den Aufruf auf Internetseiten und Mailinglisten breit
zu verteilen.

Wir bitten auch ganz besonders um die öffentliche Mitunterzeichnung unseres Aufrufes bzw. begrüssen eigene Demoaufrufe mit eigenen Formulierungen. Wichtig ist ferner, dass ihr uns das zügig rückmeldet, damit wir dies spätestens auf der öffentlichen Pressekonferenz zur Ankunft der Refugee Revolution Bustour am 20.03.20213 in die dortige Presseerklärung und damit letzte pressewirksame Ankündigung der Demo einfliessen lassen können. Ebenso benötigen wir Unterstützung beim Verteilen und Auslegen von Flyern und dem Kleben von Plakaten. Meldet Euch und seid dabei!

Mit kämpferischen Grüssen
die streikenden Geflüchteten vom Oranienplatz Berlin und die tätigen
UnterstützerInnen

weitere Infos:

  • Materialien siehe http://asylstrikeberlin.wordpress.com/donwloadsmaterial/
  • Rückantworten und Fragen bitte an die Presse-/Medien AG Refugee Protest Oranienplatz, in dieser Sache zuständig: Dirk Stegemann (dirk.stegemann@gmx.com)
  • http://asylstrikeberlin.wordpress.com/
  • http://refugeesrevolution.blogsport.de/
  • Einladung zu den offenen Treffen der KriLen am 13. und 20. März und am 10. April

    Hallo Welt!

    Dies ist eine gute Nachricht für alle, die von Schule betroffen sind oder die Schule betroffen macht:
    es gibt sie, die Kritischen LehrerInnen!

    Frustriert dich ein ideenloses Lehramtsstudium?
    Ängstigen dich motivationslose KommilitonInnen?
    Beunruhigt dich die Aussicht auf einen Platz in den deutschen Bildungsinstitutionen?
    Spürst du Sehnsucht, Empörung, Tatendrang?

    Wir wollen ein Forum bieten für unkonventionelle, neue, abseitige, mutige und utopische Fragen an das System Schule, für Kritik in Form von Aktion, für Austausch, Bestärkung und gute Ideen, für abwegige Projekte, unerprobte Methoden, für Analytik und wilde Raserei im Angesicht des Bildungsdschungels.

    Als frisch wiederbelebte Gruppe sind wir völlig offen für deine Gestaltungswünsche und Bedürfnisse, also komm einfach vorbei!
    Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch, die nächste Male am

    Mi, 13.03.13
    um 19 Uhr
    ausnahmsweise im NewYorck59 im Bethanien-Südflügel, 1. Stock, grüner Raum hinten rechts (Mariannenplatz 2a, 10997 Berlin-Kreuzberg, Zugang über Waldemarstr. / sonst immer im Irving-Zola-Haus, Ohlauer Straße 12).

    Mi, 20.03.13
    um 19 Uhr
    wieder im Irving-Zola-Haus, Ohlauer Straße 12.
    Thema: Bezugsgruppen fuer die Schulpraxis (siehe Dossier auf diesem Blog)

    und

    Mi, 10.04.13
    um 19 Uhr
    im Irving-Zola-Haus.

    Wenn du planst zu kommen, gib doch einen kurzen Hinweis an kritischelehrerinnen@web.de, damit wir wissen, mit wem zu rechnen ist.

    Bis dann also!

    Neue Bezugsgruppe

    eine neue Bezugsgruppe hat sich gegründet!
    Wir, zwei Referendarinnen, ein Referendar und eine zukünftige Referendarin haben uns zum ersten Mal vor zwei Monaten getroffen, um gemeinsam unsere Rolle im Schulalltag kritisch zu reflektieren.

    Unsere Themen waren bis jetzt Rassismus im Schulbüchern, Umgang mit diskriminierenden Schimpfwörtern und als nächstes beschäftigen wir uns mit der Frage, wieviel wir von uns den Schüler_innen preisgeben.

    Da wir noch eine kleine Gruppe sind, treffen wir uns alle drei Wochen abwechselnd bei jemandem von uns zu Hause.

    Wir freuen uns sehr über neue kritische Mitdenker_innen!
    Kontakt: lauramino hotmail.it