Archiv für Oktober 2013

„alternative“ vs. öffentliche Schule

Sollten wir versuchen, die richtige Schule im falschen Leben zu errichten?
Oder im Rahmen dieser herrschaftsförmigen Gesellschaft versuchen, die öffentliche Schule zu verbessern?

Es soll vor allem um unsere – und Deine? - subjektive Positionierung gehen.

Donnerstag, 31.10.13, um 19 Uhr in der Meuterei, Reichenberger Str. 58

Den Begriff der „alternativen“ Schule haben wir in dieser Einladung sehr allgemein verstanden, quasi als Gegenbegriff zur „öffentlichen“ Schule.
Eine interessante Diskussion entspann sich vorher schon auf der Mailingliste und ist in den Kommentaren nachzulesen.