Kritische Lehrer_innen http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de Sun, 17 Jun 2018 13:16:00 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en wichtiger Hinweis zum Blog http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2018/04/20/wichtiger-hinweis-zum-blog/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2018/04/20/wichtiger-hinweis-zum-blog/#comments Fri, 20 Apr 2018 12:28:18 +0000 Administrator Allgemein http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2018/04/20/wichtiger-hinweis-zum-blog/ Dieser Blog gibt nicht die Sicht der AutorInnen des Kein Handbuch der Kritischen Lehrer_innen wider und nur wenige der AutorInnen haben in jüngerer Zeit mit ihm zu tun gehabt. Deshalb ist das Buch hier vorerst nicht herunterzuladen, obwohl es alle mit Krile verbundenen weiterhin für sehr gut halten.
Einige Artikel dieses Blogs, die seit April 2016 veröffentlicht wurden, stehen im Widerspruch zur Sicht der AutorInnen des „Kein Handbuch“ der Kritischen Lehrer_innen, und sie sehen ihrer Perspektive dort auch keinen Platz eingeräumt.

Leider haben sich die Menschen, die sich in Berlin unter dem Offenen Begriff der Kritischen Lehrer_innen in verschiedenen Formen wiederfanden, in jüngerer Zeit wohl unüberwindlich an Positionen zu verschiedenen Formen von Herrschaft (vor allem Rassismus und Religionen) und an Fragen auf der Beziehungsebene zerstritten.
Es wird wahrscheinlich verschiedene Nachfolgeprojekte geben, die hier jeweils ihre Stellungnahmen veröffentlichen werden.
Der Blog ist jetzt im Zustand von Ende 2017 konserviert, bevor unter anderem wegen der Frage der Haltung zum Neutralitätsgesetz endgültig kein produktiver gemeinsamer Umgang mit ihm mehr möglich war. Ihr erreicht alle Nachfolgeprojekte vorerst über unsere Kontaktemail.
> Hier geht’s zu den LehrerInnen für Laizismus.

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2018/04/20/wichtiger-hinweis-zum-blog/feed/
Mittelalter beenden. Kirchen in die Schranken weisen. http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/11/12/mittelalter-beenden-kirchen-in-die-schranken-weisen/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/11/12/mittelalter-beenden-kirchen-in-die-schranken-weisen/#comments Sun, 12 Nov 2017 11:01:37 +0000 Administrator Allgemein Aberglaubenskritik http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/11/12/mittelalter-beenden-kirchen-in-die-schranken-weisen/ Wenn man die unglaubliche Story von den sogenannten staatlichen Bekenntnisschulen in NRW liest, wird klar, dass in Berlin vergleichsweise zivilisierte Zustände gelten.
Wieso will die GEW dann den Religionen zunehmend mehr Raum in den Schulen einräumen?
Sinnvoller wäre es doch, den skandalösen Bezug auf „christliche Werte“ endlich aus dem Schulgesetz zu streichen. Die vermeintlich christlichen Werte humanen Zusammenlebens (auch die Religionsfreiheit) mussten den Kirchen in jahrhundertelangen Kämpfen abgerungen werden. Und so elementare Grundwerte wie Gleichberechtigung der Geschlechter werden immer noch von fast allen Religionen bekämpft.

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/11/12/mittelalter-beenden-kirchen-in-die-schranken-weisen/feed/
Keinen Feiertag für antisemitischen Frauenhasser http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/10/10/keinen-feiertag-fuer-antisemitischen-frauenhasser/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/10/10/keinen-feiertag-fuer-antisemitischen-frauenhasser/#comments Mon, 09 Oct 2017 22:00:14 +0000 Administrator Allgemein Aberglaubenskritik Antisemitismus http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/10/10/keinen-feiertag-fuer-antisemitischen-frauenhasser/ Feiertage? Immer doch! Aber nicht für AntisemitInnen und Frauenverächter. Nein zum Luthertag.

aus aktuellem Anlass von 2015 nach oben gepusht. Dass der Staat sich dermaßen schamlos und unkritisch und mit so viel Kohle am Abfeiern von Luther beteilgen würde, wie es die letzten Monate der Fall war, haben wir damals noch nicht gedacht. Vielleicht habt Ihr ja auch ein paar gute Ideen für wirklich feierwürdige Termine. Ehe demnächst jede Religion ihren jeweiligen Quatsch mit Feiertagen gewürdigt bekommt, sollten wir mal die Abschaffung aller christlichen Anlässe fordern. Also nutzt die Kommentare für Eure alternativen Feiertagsvorschläge

Berlin wird 2017 einen zusätzlichen Feiertag abhalten. Da freuen wir uns natürlich eigentlich, wer sagt schon was gegen einen schönen Tag auf der Faulen Haut.
Gefeiert werden soll aber ein frauenverachtender, antisemitischer Pfaffe namens Luther. Nein dazu!
Luther King statt Martin! Religiöse Feiertage abschaffen!
Macht endlich den Tag der Befreiung Europas von Nazideutschland, den 8. oder 9. Mai, zum Feiertag!

Unser nächster Offener Abend ist voraussichtlich am Di., 3.11., es wird um verschiedene Themen, unter anderem „Inklusion“, gehen – schaut nochmal hier vorbei für mehr Infos.

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/10/10/keinen-feiertag-fuer-antisemitischen-frauenhasser/feed/
Verteidigung des Neutralitätsgesetzes http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/treffen-mit-ibka-zur-verteidigung-des-neutralitaetsgesetzes/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/treffen-mit-ibka-zur-verteidigung-des-neutralitaetsgesetzes/#comments Sat, 26 Aug 2017 15:15:09 +0000 Administrator Allgemein Aberglaubenskritik http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/treffen-mit-ibka-zur-verteidigung-des-neutralitaetsgesetzes/ Melde Dich bei saekular AT kaffeeschluerfer.com wenn Du bei Diskussion und Aktion zur Verteidigung der säkularen Bildung mitmachen möchtest. Einige von uns finden sich zur Zeit als neue Gruppe säkularer LehrerInnen und Bildungsbetroffener zusammen.

Kurz vor den Sommerferien haben sich einige Kritische LehrerInnen mit Mitgliedern des Berliner Verbandes des IBKA (Internationaler Bund der konfessionslosen und Atheisten) getroffen.
Wir waren uns einig, in Zukunft gemeinsame Aktionen zu machen und werden sicherlich bald im neuen Schuljahr etwas zur Verteidigung des Berliner Neutralitätsgesetzes machen.

(Das Neutralitätsgesetz verbietet Lehrkräften und bestimmten anderen Staatsangestellten das Zeigen religiöser Symbole, völlig unabhängig von der konkreten Religion; es bezieht sich nicht auf Schülerinnen und Schüler.)

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/treffen-mit-ibka-zur-verteidigung-des-neutralitaetsgesetzes/feed/
Aktionstag des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/aktionstag-des-buendnisses-fuer-sexuelle-selbstbestimmung/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/aktionstag-des-buendnisses-fuer-sexuelle-selbstbestimmung/#comments Sat, 26 Aug 2017 14:22:27 +0000 Administrator Allgemein Feminismus http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/aktionstag-des-buendnisses-fuer-sexuelle-selbstbestimmung/ Auch die GEW beteiligt sich dieses Jahr am Bündnis für Sexuelle Selbstbestimmung gegen Reaktionäre aller Art, die erneut durch Berlin marschieren:

„Aktionstag des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung

Alle Menschen sollen selbstbestimmt über ihren eigenen Körper entscheiden können. Deshalb wollen wir am 16. September für die Abschaffung des Abtreibungsverbotes gemäß § 218 StGB und für emanzipatorische sexuelle Aufklärung an Schulen demonstrieren – anders als die selbsterklärten „Lebensschützer“, AfD-Anhänger*innen und Co., die am gleichen Tag in Berlin ihren sogenannten „Marsch für das Leben“ durchführen.

Die GEW BERLIN ruft ihre Mitglieder zur Teilnahme am Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung auf. Die GEW-Bundesvorsitzende Marlis Tepe wird bei der Kundgebung am Brandenburger Tor sprechen.“

16. September 2017 | 12:00 Uhr | Brandenburger Tor
Weitere Informationen: www.sexuelle-selbstbestimmung.de/

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/08/26/aktionstag-des-buendnisses-fuer-sexuelle-selbstbestimmung/feed/
Berlin Rebel Highschool – gemeinsamer Kinobesuch 11.7. http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/07/11/berlin-rebel-highschool-gemeinsamer-kinobesuch-11-7/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/07/11/berlin-rebel-highschool-gemeinsamer-kinobesuch-11-7/#comments Tue, 11 Jul 2017 06:40:26 +0000 Administrator Allgemein http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/07/11/berlin-rebel-highschool-gemeinsamer-kinobesuch-11-7/ Am Dienstag, den 11.7. besuchen wir um 19 Uhr zusammen die Filmvorstellung von „Berlin Rebel High School“ mit Beate Ulreich (Schulbüro SFE) und Simon Raschke (Mathelehrer SFE) im Kino Moviemento in Kreuzberg. Wer möchte, kann gerne mitkommen und im Anschluss mit uns diskutieren.

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/07/11/berlin-rebel-highschool-gemeinsamer-kinobesuch-11-7/feed/
Offenes Treffen 28.6. http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/23/offenes-treffen-28-6/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/23/offenes-treffen-28-6/#comments Fri, 23 Jun 2017 11:17:06 +0000 Administrator Allgemein Themenabend http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/23/offenes-treffen-28-6/ Unser nächstes Offenes Treffen findet am Mittwoch, 28.6.17, um 19Uhr statt, diesmal im Café der Kulturfabrik, Moabit.

Es geht vor allem darum zu planen, was wir in Zukunft machen wollen, also eine gute Gelegenheit, mit neuen eigenen Ideen dazuzukommen.

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/23/offenes-treffen-28-6/feed/
Säkulare Schule verteidigen http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/06/saekulare-schule-verteidigen/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/06/saekulare-schule-verteidigen/#comments Tue, 06 Jun 2017 14:37:36 +0000 Administrator Allgemein Aberglaubenskritik Feminismus http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/06/saekulare-schule-verteidigen/ Endlich hat mal eine Schulleitung das Präsentieren eines Foltersymbols, genannt „Kreuz“, verboten.
Einige KriLen sind begeistert. So muss mensch es machen, um religiöse Symbole aus der Schule rauszuhalten, ohne sich dem Verdacht des Rassismus aussetzen zu müssen.
Weder Kopftuch noch Kreuz!
https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/05/schule-religioese-symbole-fisch-kreuz-berlin.html

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/06/06/saekulare-schule-verteidigen/feed/
Themenabend „Gehorsam und Anpassung im Schuldienst“ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/05/02/themenabend-gehorsam-und-anpassung-im-schuldienst/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/05/02/themenabend-gehorsam-und-anpassung-im-schuldienst/#comments Tue, 02 May 2017 14:53:25 +0000 Administrator Allgemein Veranstaltungen Themenabend http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/05/02/themenabend-gehorsam-und-anpassung-im-schuldienst/ Wir wollen am 9.5.17 ab 20 Uhr in der Meuterei (Reichenberger Straße) über das Thema „Gehorsam und Anpassung im Schuldienst?“ diskutieren: Gibt es da politische Handlungsspielräume? Wie sehen die aus? Oder ist die Frage nach solch
einem Verhalten mittlerweile hinfällig geworden? Hallo, wie geht es dir, Schere im Kopp?… Eine Bestandsaufnahme.

Auf der Grundlage eines kurzen Textes von Walter Hövel „Wir haben gemacht, was wir wollten – Der Lehrer einer reformpädagogischen Schule erzählt!“ könnt ihr mitreden oder einfach so vorbeikommen in eine überschaubare Runde, die sich selbst erst noch kennen lernt /findet.
Vorkenntnisse in politischer Bildung, in Aktionen oder Belesenheit zum Text selbst oder ganz generell sind keine Vorbedingungen für die Teilnahme.

Wir freuen uns auf euch!

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2017/05/02/themenabend-gehorsam-und-anpassung-im-schuldienst/feed/
Säkularismus ist kein Rassismus. Diskussion am 27.4. http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2016/04/05/saekularismus-ist-kein-rassismus/ http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2016/04/05/saekularismus-ist-kein-rassismus/#comments Tue, 05 Apr 2016 07:45:34 +0000 Administrator Allgemein Aberglaubenskritik (Anti)Rassismus Themenabend http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2016/04/05/saekularismus-ist-kein-rassismus/
Diskussionsabend am Mittwoch, 27.4., 20Uhr in der Meuterei (Reichenberger Str. 58)
Die Haltung der Krilen zu Religionen.
Zu diesem Thema ist schon lange mal wieder eine Diskussion überfällig,
Wir tun uns unglaublich schwer, hier eine konsensuale Position zu finden.

Ich habe einen Text vorgelegt (unten), der absolut nicht unumstritten ist – manche mögen ihn polemisch finden – und möchte ihn zur Diskussion stellen. Insofern ist das „wir“ im Text unten nicht etwa eine Vereinnahmung aller für die geäußerten Positionen; ich wünsche mir natürlich, dass sich alle dahinter versammeln.
Wir freuen uns auf die Diskussion und ich mich auch auf Widerspruch.
Amen. F.

Säkularismus ist kein Rassismus.
Gegen Aberglaubenssymbole in Schule und Kita.

Diskrete Folter soll OK sein? „Ein kleines Kreuz“ am Hals des Lehrers halten viele nach derzeitiger Berliner Rechtslage für erlaubt; steht so eigentlich aber nicht in dem Gesetz, das LehrerInnen das Präsentieren von Aberglaubenssymbolen verbietet, egal ob diese in Form eines mythisch überhöhten Stücks Stoff um den Kopf daherkommen oder in Form eines Foltergeräts als Schmuckstück.
Wir finden: auch ein bisschen Religion ist der Verdummung zuviel, das Verbot von Kreuz und Kopftuch für PädagogInnen muss bleiben.
Wir begrüßen deshalb ausdrücklich das aktuelle Urteil des Berliner Arbeitsgerichts zum Thema
Die Berliner Regelungen sind näher an einem aufgeklärten Umgang mit Religionen als sonst in Deutschland und absolut zu verteidigen.
In der Freizeit kann jedeR LehrerIn jeden Mythos anbeten, auf den ersie halt so steht, aber in Schule und Kita haben Religionen und ihre Symbole nichts verloren.
Es darf auch keine Sonderrechte für den Aberglauben geben wie z.B. Befreiung von Mädchen vom Schwimmunterricht aus „religiösen“ Gründen.
Es ist erbärmlich, dass seit Jahren große Teile sich progressiv und links verstehender Szenen solchen säkularen Ansatz als „Islamophobie“ oder „antimuslimischen Rasissmus“ denunzieren und sich so vor den Karren von Reaktionären spannen lassen.
Wir sind „religiosophob“, „patriarchalophob“, „rassismophob“ und „dummheitsphob“. Religionen raus. Wer das nicht unterschreiben kann, kann sich kaum als „emanzipatorisch“ oder „herrschaftskritisch“ bezeichnen.

Ein paar Lesetipps zum Thema:
Charb. Brief an die Heuchler – und wie sie den Rassisten in die Hände spielen.

http://www.gew-berlin.de/10103_14582.php außerdem der Leserinnenbrief auf Seite 32 der „bbz“ 2/16 (gew-zeitschrift berlin)

http://www.emma.de/artikel/hoert-endlich-auf-uns-zu-bevormunden-331467 – auch wenn die Chefin Schwarzer in letzter Zeit in der Tat die Grenze zum Rassismus überschreitet und sich unappetitlich an die AfD ranschmeißt, ein lesenswerter Artikel

das Berliner „Neutralitätsgesetz“

]]>
http://KritischeLehrerInnen.blogsport.de/2016/04/05/saekularismus-ist-kein-rassismus/feed/